Finanzmodelle

Superstar Finanzmodell: Der Weg ist das Ziel auf deiner «Landkarte»! 💼

In der Welt des Unternehmertums gibt es ein unverzichtbares Werkzeug, das oft zu Unrecht als trocken und langweilig missverstanden wird: das Finanzmodell. Was ist denn der wahre Wert eines solchen Modells, und wie kann es deinem Unternehmen zum Erfolg verhelfen? In diesem Blogbeitrag gibt’s die Antworten auf diese Fragen und wir liefern gleich noch Expertentipps, die auch dich einen Schritt weiter auf deiner Start- und Scaleup-Reise bringen.

Langweilige Zahlen war gestern, Storytelling ist heute

Finanzmodelle sind mehr als nur Zahlen auf einem Blatt Papier. Sie dienen als mächtiges Werkzeug, um die Zukunft deines Unternehmens zu skizzieren und zu gestalten. Dabei liegt der wahre Wert eines solchen Modells darin, dass es die Gründenden zwingt, Hypothesen darüber zu formulieren, wie sich ihr Unternehmen entwickeln wird. Es ist eine Übung, die dazu dient, die Vision des Unternehmens zu schärfen und Entscheidungen auf datengestützte Weise zu begründen.

So wird dein Finanzmodell zum Marketinginstrument, das dir beim Fundraising und in den Interaktionen mit deinen Investoren hilft. Dabei ist Klarheit entscheidend. Ein Modell sollte eine prägnante Botschaft vermitteln und eine Geschichte erzählen. Es ermöglicht Gründer:innen, Investoren und anderen Interessengruppen zu zeigen, wie sie das erworbene Geld verwenden werden, wohin Investitionen fliessen und wie lange es dauert, bis positive Cashflows generiert werden. Ein solches Modell ist nicht nur ein Werkzeug zur Herleitung und Darstellung von zukünftigen Resultaten, sondern es erzählt auch die finanzielle Geschichte, wie das Unternehmen dorthin gelangt.

Welche Rolle spielen Daten in der Entscheidungsfindung?

Die Verwendung von Daten zur Unterstützung bei Entscheidungen ist ein wesentlicher Aspekt eines finanziellen Modells. Selbst in unbekannten Geschäftsbereichen können Daten dazu beitragen, intuitive Entscheidungsfindung zu unterstützen. Wenn vorab Erwartungen formuliert werden, was sich aufgrund taktischer oder strategischer Projekte ändern soll, dann wird es viel leichter fallen zu erkennen, ob dies wie gewünscht funktioniert. Das bedeutet aber nicht, dass ein finanzielles «Planen» im herkömmlichen Sinne notwendig ist. Es geht nicht darum, eine bestimmte absolute Zahl anzustreben. Viel eher dient das Finanzmodell als «Landkarte», die hilft, immer wieder aufs Neue den Weg zu zeichnen, der das Unternehmen ans Ziel bringt.

Erfolgsrezept KPI – auch im Finanzmodell!

Häufiger Fehler bei Finanzmodellen ist, dass sich diese ausschliesslich auf nackte Zahlen konzentrieren und formelbasierte Projektionen vernachlässigen. Richtig durchstarten lässt es sich mit Finanzmodellen, bei denen nicht-finanzielle Leistungsindikatoren (KPIs) aufgenommen werden, um finanzielle Werte zu prognostizieren. Dies verleiht dem Modell eine umfassendere Sichtweise und ermöglicht es Gründer:innen, den Einfluss von nicht-finanziellen Faktoren auf ihre finanzielle Leistung zu verstehen. Dabei erweist es sich immer wieder als gute Option, Beziehungen zwischen KPIs zu projizieren und zwischen führenden und nachlaufenden KPIs zu unterscheiden. Dies ermöglicht es Gründenden, Prioritäten zu setzen und strategische Entscheidungen bewusster zu treffen.

Fazit: Aller guten Gründe sind drei

Ein Finanzmodell dient drei Hauptzwecken. Erstens ist es ein Marketinginstrument, das die Ziele des Unternehmens für interne und externe Stakeholder darstellt. Zweitens ist es ein Ideenfindungsprozess, der hilft zu formulieren, wie das Unternehmen voraussichtlich funktionieren wird. Drittens bildet es die Grundlage für Entscheidungen in komplexen Situationen und gibt den Gründern Vertrauen in ihre eigenen Entscheidungen.

Was heisst das nun für mein Unternehmen? Wie wende ich ein Finanzmodell in der Praxis an? Unsere Praxis-Tipps für deinen erfolgreichen Umgang mit einem Finanzmodell:

🌟 Warum Finanzmodelle wichtig sind:

  • Sie sind nicht nur zur Schau! Finde heraus, wie sie als Marketinginstrument, Ideenfindungsprozess und Entscheidungskompass dienen.
  • Erfahre, warum deine finanzielle Geschichte dein ultimativer Investitions-Pitch ist.

 

💪 Meistere die Kunst der Prognose:

  • Fürchte die Zukunft nicht; umarme sie! Entdecke die Kraft, Beziehungen zwischen KPIs zu projizieren und den Einfluss deiner Entscheidungen zu antizipieren.
  • Verstehe, dass es nicht darum geht, eine bestimmte Zahl zu erreichen, sondern die einzigartige Reise deines Unternehmens zu navigieren.

 

📈 Wandele Komplexität in Klarheit:

  • Fühlst du dich überfordert? Beginne klein, denke gross! Verstehe dein Geschäftsmodell qualitativ, bevor du dich in Tabellenkalkulationen stürzt.
  • Identifiziere führende Variablen und bleibe einen Schritt voraus.

 

🗺️ Steuere deinen Weg zum Erfolg:

  • Betrachte Finanzmodelle als GPS für dein Unternehmen. Sie helfen dir, dich ständig anzupassen und fundierte Entscheidungen in sich ändernden Umständen zu treffen.
  • Halte alle mit einem KPI-Rahmen und OKRs auf dem gleichen Stand.
 

🔥 Bereit, das volle Potenzial deines Unternehmens zu entfesseln?

Entdecke die Kunst der Finanzmodellierung und des Geschichtenerzählens mit den Experten von FS Partners – The Scaleup Desk. Gerne unterstützen wir dich auf deinem Weg auf und über die Landkarte, dabei sind wir vor allem beim Denkprozess dein verlässlicher Sparringspartner

👉 JETZT MEETING BUCHEN

Mehr über CFO on Demand